Dominique Plüss (*1968) lebt & arbeitet in Bern

 

Ausbildung

Lehre als Hochbauzeichnerin mit Berufsmatur

Architekturstudium an der Berner Fachhochschule für Architektur, Holz und Bau, Burgdorf, Abschluss 1991, Dipl. Architektin FH.

Autodidaktische Ausbildung zur Fotografin ab 1991

Nachdiplomstudium Cultural- und Genderstudies (Kulturwissenschaften) an der Zürcher Hochschule der Künste, Abschluss 2008, MAS ZFH in Cultural/Gender Studies

Lehrgang Film an der Schule für Gestaltung Bern und Biel, Abschluss 2018

 

Seit 1991 tätig als Architektin

Indermühle Architekten AG, Bern (heute: IAAG Architekten)

Stadtbauten Bern (heute: Hochbau Stadt Bern), als Projektmanagerin und Bauherrenvertreterin

Denkmalpflege des Kantons Bern als Bauberaterin in der praktischen Denkmalpflege für Bau- und Ortsbildfragen

 

Seit 1996 tätig als Fotografin, Kulturwissenschaftlerin, Filmerin in eigener Firma

Architektur- und Portraitfotografie

Projekte zu Themen der Wahrnehmung, Identität, Erinnerung und Gestaltung von Architektur & Raum (Fotografie, Film, Text, Lehrtätigkeit, Veranstaltungen & Führungen)

Dokumentar- und Essayfilme, Filmportraits